fbpx

Oregano Öl bei Blasenentzündung – das „beste der besten natürlichen Antibiotika“

Origanum Vulgare, auch bekannt als griechischer Oregano oder Mittelmeer Oregano, gilt als eines der wirksamsten natürlichen Heilmittel zur Infektionsbekämpfung. Vor allem ist Oregano Öl bei Blasenentzündung ein natürliches Antibiotika mit breitem Wirkungsspektrum.


Dieser Oregano ist nicht zu verwechseln mit Majoran (Origanum majorana), da dieses nicht dieselben Wirksubstanzen erhält. Es ist ein seltenes Wildkraut, das in den Berggegenden des östlichen Mittelmeerraums wächst. Sein Duft und Geschmack liegen im essentiellen Öl des Wildkrauts, das für dessen kraftvolle antiseptische Eigenschaften verantwortlich ist. 

Oregano Öl wurde erstmals 1910 von H. Merindale getestet und als „wirksamstes bekanntes pflanzliches Antiseptikum“ beschrieben. Es kann multiple Keime abtöten und ihr weiteres Wachstum vorbeugen.

Oregano Öl hat sich um 26 Mal wirksamer als Phenol gezeigt, das für seine starken antiseptischen Eigenschaften bekannt ist (Phenol ist auch ein vielseitiges Vorprodukt einer ganzen Reihe von Medikamenten, wie z.B. Aspirin und vieler anderer Pharmazeutika und Herbizide). 

Echtes Oregano Öl ist das „beste der besten“ aktiven essentiellen Öle, das unglaubliche Ergebnisse bei der Behandlung von Infektionskrankheiten zeigt (P. Belaiche). Es wird als das einem idealen antibakteriellen Wirkstoff am ähnlichsten angesehen. 

Bei richtiger Anwendung können die gesundheitsfördernden Eigenschaften von “echtem” Oregano-Öl tiefgreifend sein:

Oregano Öl ist 

  • sicher und natürlich
  • es sind keine Nebenwirkungen bekannt
  • die Erfolgsrate ist erstaunlich hoch

Oregano Öl hilft, das Wachstum von über 90 verschiedenen schädlichen Bakterien, Parasiten, Pilzen, Hefen, Protozoen und Schimmeln zu hemmen und diese teilweise abzutöten, darunter

  • Aspergillus (flavus und parasiticus)
  • Bacillus cereus
  • Blastocystis hominis
  • Candida albicans
  • Cryptococcus neoformans
  • Endolimax nana
  • E. Coli (Escherichia coli)
  • Entamoeba hartmanni
  • Giardia lamblia
  • Klebsiella pneumoniae
  • Listeria monocytogenes
  • Mycobacterium paratuberculosis
  • Proteus (mirabilis, vulgaris)
  • Pseudomonas aeruginosa*
  • Salmonella enterica (Gram-negatives Bakterium)
  • Staphylococcus aureus
  • Streptococcus pneumoniae
oregano bei blasenentzündung blasenentzuendungheilen cystitis harnwegsinfekt natürliches antibiotikum ätherische öle

Warum ist Oregano Öl bei Blasenentzündungen so wertvoll?

Erstaunlicherweise wirkt Oregano Öl selbst gegen multiresistente Bakterien, die gegen die herkömmlichen Antibiotika bereits Resistenzen entwickelt haben und daher eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit tausender Menschen darstellen. Solch multiresistente Bakterien sind zum Beispiel die MRSA-Staphylokokken, gegen welche die im Oregano Öl enthaltenen Polyphenole (Antioxidantien) laut aktuellen Studien signifikant besser wirkt als alle der 18 momentan angewendeten Antibiotika.

* Außerordentliche Wirkung von Oregano Öl am Beispiel von Pseudomonas aeruginosa:

Pseudomonas aeruginosa ist ein weitverbreiteter Boden- und Wasserkeim (Nasskeim), der in feuchten Milieus vorkommt (neben feuchten Böden und Oberflächengewässern auch in Leitungswasser, Waschbecken, Duschen, Spülmaschinen, Dialysegeräten, Medikamenten und Desinfektionsmitteln). In der Hygiene gilt es daher als bedeutender Krankenhauskeim. Das Pathogen befällt vor allem immunschwache Menschen, die leicht zu Infekten neigen, und besiedelt typischerweise den Lungentrakt, die Harnwege, Wunden, Verbrennungen, und löst auch Blutvergiftungen aus.

P. aeruginosa ist dritthäufigster Auslöser von aus dem Krankenhaus stammenden Harnwegsinfekten. Normalerweise rühren diese von Urinkathetern, Instrumentation oder Operationen her. 

P. aeruginosa scheint das hartnäckigste aller Pathogene zu sein, die sich am Blasenuroepithelium anheften und kann chronische Infekte auslösen. P. aeruginosa ist ein hoch opportunistisches Pathogen (d.h. es schlägt vor allem dort zu, wo bereits eine Immunschwäche oder Vorerkrankung vorliegt) und sehr unempfindlich. Es hat natürlicherweise eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen eine große Bandbreite an Antibiotika und wird nach gescheiterter Behandlung besonders resistent. 

Da Oregano Öl im Gegensatz zu Antibiotika bei P. aeruginosa gut wirksam ist, ist der Einsatz besonders vielversprechend.

Blasenentzündung heilen Buch


Aktiver Inhaltsstoff im Oregano Öl: Carvacrol

Der aktive Inhaltsstoff in dem essentiellen Öl, das von den Blättern des echten Oregano destilliert wird, ist Carvacrol oder Isopropyl-o-cresol. Es wurde nachgewiesen, das dieses potente Antiseptikum pathogene Mikroorganismen um ein vielfaches effektiver abtötet als Antibiotika. 

Oregano Öl bei Blasenentzündung:

Da Carvacrol starke Inhibition gegen sowohl E.Coli, Proteus und Pseudomonas Bakterien zeigt, macht sein hoher Anteil im Oregano Öl dieses zu einem sehr effektiven Mittel für Harnwegsinfektionen, die in vielen Fällen weder auf Antibiotika noch auf Antibiotikaalternativen reagieren.

Oregano Öl bei Blasenentzündung: ein breites Spektrum an Wirksamkeit

Folgenden antimikrobiellen Eigenschaften des Oregano Öls sind anerkannt:

  • Antibakteriell
  • Antimykotisch
  • Anti-Parasitär
  • Antiviral
  • Entzündungshemmend


Oregano Öl bei Blasenentzündung: greift auch die “guten” Darmbakterien an

Es wird vermutet, dass Oregano Öl auch die “nützlichen” Darmbakterien angreift. Die tage- oder gar wochenlange Einnahme von Oregano Öl kann hierdurch das im Darm sitzende Mikrobiom ebenso stören wie die Einnahme von Antibiotika. Aus diesem Grund wird empfohlen, nach einer Oregano-Kur auch eine Darmsanierung mit Prä- oder Probiotika durchzuführen.

Einnahmeempfehlung

Für therapeutische Zwecke gilt:

2 Kapseln 3-mal täglich, immer mit 1/2 Glas reinem Wasser bei Raumtemperatur für 10 aufeinanderfolgende Tage einnehmen.

Für präventive Zwecke gilt:

1 Kapsel 3-mal täglich, immer mit 1/2 Glas reinem Wasser bei Raumtemperatur Wasser für 20 Tage einnehmen.

Beim Kauf eines Oreganoölpräparats sollte darauf geachtet werden, dass die Carvacrolkonzentration bei über 70% liegt. Oregano Öl Kapseln können aus dem Internet (z.B. bei doTERRA) bezogen werden.

Kontraindikationen

  • Nicht während der Schwangerschaft oder Stillzeit einnehmen
  • Nicht für den Einsatz bei kleinen Kindern geeignet.
  • Bei einer Allergie auf Pflanzen der Familie der Lippenblütler auf die Einnahme von Oregano Öl verzichten
  • Die Einnahme von Oregano Öl im Falle von Leber- oder Nierenerkrankung vermeiden
  • Eine mögliche Wechselwirkung kann mit Blutverdünnern existieren; daher sollte Oregano-Öl nicht in hohen Dosen verwendet werden, wenn diese eingenommen werden
  • Wer an Eisenmangel leidet, sollte Oregano-Öl zwei Stunden vor oder nach den Mahlzeiten einnehmen, da Oregano die Eisenaufnahme behindern könnte.


*Hinweis: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich keine Medizinerin bin, sondern aufgrund meiner eigenen Geschichte auf die Suche nach natürlichen Lösungsansätzen für Blasenentzündungen gegangen bin, über die ich hier berichte. Dieser Blog dient reinen Informationszwecken und kann eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen. Die hier veröffentlichten Informationen dürfen keinesfalls als Empfehlung zur Selbstmedikation verstanden werden. Bei ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden sollte unbedingt einen Arzt oder Heilpraktiker zurate gezogen werden. *

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.