fbpx
Blasenentzuendungheilen blasenentzuendung natürlcih behandeln mit Schwedenbitter Umschlag Cystitis Harnwegsinfektion

Blasenentzündung natürlich behandeln mit Schwedenbitter

Schwedenbitter oder auch Schwedenkräuter ist eine Bitterspirituose, die jedoch kein Genussmittel im herkömmlichen Sinn darstellt, sondern als ein sehr bewährtes Naturheilmittel gilt. In diesem Artikel erfährst du, wie man Blasenentzündung natürlich behandeln kann mit Hilfe eines Schwedenbitter Blasenwickels.

Der Name des Schwedenbitters geht auf die schwedischen Ärzte und Chemiker Urban Hjärne und Klaus Samst zurück. Urban Hjärne hatte ein Labor, in dem er eigene Medikamente aus »geheimen« Zutaten bereitete. Im Jahr 1692 wurde ihm die Erlaubnis zum Verkauf seines Elexir amarum durch Apotheken erteilt. Die Rezeptur soll von dem Arzt Klaus Samst im 18. Jahrhundert wiederentdeckt worden sein. Auch Paracelsus soll bereits im 16. Jahrhundert eine ähnliche Arznei entwickelt haben. Seine heutige Bekanntheit verdankt der Schwedenbitter der österreichischen Kräuterkundigen Maria Treben und ihrem 1980 veröffentlichten Bestseller Gesundheit aus der Apotheke Gottes, wo die Rezeptur und Anwendung ausführlich dargestellt werden.

Rezeptur

Das Schwedenbitter kann selbst zuhause angesetzt werden oder fertig in der Apotheke oder im  Kräuterhandel (z.B. bei Kräuter Kühne) gekauft werden.

Die folgende Rezeptur bezieht sich auf eine Menge von 1,0 Liter Branntwein, Kornschnaps oder einem ähnlichen Alkohol. Die Mischung wird mit der alkoholischen Flüssigkeit in einer Flasche angesetzt und nach einigen Tagen filtriert. Das Filtrat wird dann als selbstgemachtes Schwedenbitter angewendet.

6,7 g Aloe (es kann auch Enzianwurzel oder Wermutpulver verwendet werden)
3,3 g Myrrhe
0,13 g Safran
6,7 g Sennesblätter
6,7 g Kampfer
6,7 g Rhabarberwurzel
6,7 g Zittwerwurzel
6,7 g Manna cannelata
6,7 g Theriak venezian
3,3 g Eberwurzwurzel
6,7 g Angelikawurzel

Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Wie Maria Treben in ihrem Buch Gesundheit aus der Apotheke Gottes beschreibt, gibt es kaum eine Beschwerde, die durch Schwedenbitter nicht geheilt oder zumindest deutlich verbessert werden könnte.

Anwendungsgebiete des Schwedenbitters laut alter Handschrift:

  • Schmerz, Schwindel, stärkt das Gedächtnis
  • entzündete Augen, grauer Star
  • Pocken und Ausschläge aller Art
  • Zahnschmerzen
  • Blasen an der Zunge
  • erhitzter, wunder Hals, Schluckbeschwerden
  • Magenkrämpfe, Koliken
  • Stuhlverstopfung, Magenleiden
  • Gallenschmerzen
  • Wassersucht
  • Ohrenschmerzen, Ohrensausen, bringt selbst verlorenes Gehör wieder
  • Mutterschmerzen
  • fördert die Geburt, leichter Abgang der Nachgeburt
  • gegen Milchstau in der Brust nach der Geburt
  • gegen Würmer
  • Hämorrhoiden, heilt Nieren
  • Melancholie, Depression
  • regt Appetit und Verdauung an
  • Gelbsucht
  • bei Ohnmacht
  • bei Krämpfen
  • Lungensucht
  • zur Regulierung der Menstruation
  • Epilepsie
  • Lähmungen, Schwindel und Übelkeit
  • Blattern und Rotlauf
  • Fieber
  • Warzen
  • Krebs
  • eiterige Wunden, Geschwülste und Schmerzen
  • Wunden und Schnitte
  • alle Narben
  • Fisteln
  • Brandverletzungen
  • Beulen, Flecken
  • bringen verlorenen Geschmack zurück
  • Blutarmut
  • Rheumatische Schmerzen
  • gefrorene Hände und Füße
  • Hundebisse
  • Hühneraugen
  • Pestgeschwüre und -beulen
  • Schlaflosigkeit
  • Betrunkener wird sofort nüchtern
  • Zitternde Hände und Füße

Schwedenbitter kann entweder innerlich oder äußerlich angewendet werden. Die innerliche und äußerliche Anwendung kann auch kombiniert werden. Blasenentzündung natürlich behandeln mit Schwedenbitter gelingt in erster Linie durch Auflegen eines Blasenwickels mit Blasenentzündung. Die begleitende Einnahme des Schwedenbitters unterstützt den Körper bei der Überwindung der Infektion.

Blasenentzündung heilen Buch

Innerliche Anwendung:

Zur Prophylakte morgens und abends je einen Teelöffel Schwedenbitter mit Wasser verdünnt einnehmen. Bei jeglichen Beschwerden werden je 3 Teelöffel verdünnt eingenommen. Die Einnahme bei bösartigen Erkrankungen lautet 1 Esslöffel verdünnt in 1/8 Liter Kräutertee, verteilt auf eine halbe Stunde vor und nach jeder Mahlzeit.

Äußerliche Anwendung:

Nach den Erfahrungen von Maria Treben wirken die Schwedenkräuter durch die Haut bis nach innen zu den Organen. Deshalb kann ein Schwedenkräuter Umschlag neben äußeren auch bei inneren Beschwerden sehr wohl tun.

Die zu behandelnde Hautstelle zuerst mit Öl, Schweinefett oder Ringelblumensalbe einreiben, um die Haut vor dem Alkohol zu schützen (alternativ gibt es Schwedenbitter ohne Alkohol, was aus gesundheitlichen Gründen generell zu bevorzugen ist). Nun ein Wattestück oder Tuch in Schwedenbitter tränken, auf die Haut aufgelegen und anschließend zum Wäscheschutz mit Folie abdecken. Anschliessend mit einem Tuch abdecken. Den Schwedenkräuter Umschlag für zumindest 2 bis 4 Stunden oder besser noch, wenn es vertragen wird, über Nacht auf der Haut lassen.

Bei krampfartigen Beschwerden wie Menstruationsbeschwerden empfiehlt Maria Treben das Auflegen von Wärme (z.B. Wärmflasche oder warme Körnerkissen) auf den Umschlag, um das Lösen des Krampfzustandes zusätzlich verbessern.

Blasenentzündung natürlich behandeln mit Schwedenbitter Wickel

Äußerlich in Form eines Blasenumschlags wirkt der kleine Schwedenbitter nach dem Originalrezept von Dr. Samt sehr wohltuend und schmerzstillend. Der Umschlag kann über Nacht auf der Haut gelassen werden. Bei Hautreizungen die Einwirkzeit verkürzen.

Eine genaue Anleitung für den Schwedenbitter Umschlag lässt sich hier nachlesen.

Begleitend empfiehlt sich bei Blasenentzündung, zwei Mal täglich einen Esslöffel Schwedenbitter verdünnt in 1/8 Liter Kräutertee oder lauwarmen Wasser einzunehmen. Dies stärkt die inneren Organe und hilft dem Körper, die Infektion abzuwehren.

Umfassende Informationen über die wundervolle Wirkung des Schwedenbitters sowie vieler anderer Heilpflanzen finden sich in Maria Treben’s Buch Gesundheit aus der Apotheke Gottes.


*Hinweis: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich keine Medizinerin bin, sondern aufgrund meiner eigenen Geschichte auf die Suche nach natürlichen Lösungsansätzen für Blasenentzündungen gegangen bin, über die ich hier berichte. Dieser Blog dient reinen Informationszwecken und kann eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen. Die hier veröffentlichten Informationen dürfen keinesfalls als Empfehlung zur Selbstmedikation verstanden werden. Bei ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden sollte unbedingt einen Arzt oder Heilpraktiker zurate gezogen werden. *

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.