fbpx

Die richtige Unterwäsche bei Blasenentzündung

Wer immer wieder mit Blasenentzündung zu tun hat, sollte einmal seinen Kleiderschrank durchsehen, denn es gibt so etwas wie richtige oder falsche Unterwäsche bei Blasenentzündung. Reizwäsche und kurze Nachthemdchen sind zweifellos schön anzuschauen, doch solltest du sie dir für besondere Stunden oder Anlässe aufheben. Im Alltag dürfte es vollkommen ausreichen, wenn du schöne Unterwäsche trägst, die gleichzeitig deiner Gesundheit zuträglich ist. Doch welches ist die richtige Unterwäsche bei Blasenentzündung?

Viele Frauen tragen hauptsächlich enge und hautdünne String Tangas aus synthetischen Materialien. Dies bringt jedoch gleich mehrere Nachteile mit sich:

  • Das synthetische Material fördert das Schwitzen in der Intimregion, was zur Entstehung von Vaginalinfekten und Blasenentzündungen beiträgt. Die Bakterien können sich im feuchten Milieu besonders gut vermehren.
  • Stringtangas bedecken den Po nicht von außen, sondern reiben direkt am Anus entlang. Hierdurch können Bakterien viel leichter vom After in Richtung Blase transportiert werden.
  • Im Winter sind String Tangas wiederum viel zu dünn, wodurch die Beckenregion leicht auskühlt. Durch die verminderte Durchblutung haben Blasenentzündungen ein viel leichteres Spiel.


„Anders als normale Slips haben Stringtangas Kontakt zum After“,
erklärt Dr. Reinhold Schaefer vom Uro-GmbH Nordrhein, einem Ärztenetzwerk aus Nordrhein-Westfalen. „Dadurch haften an ihnen vermehrt Keime, die so leichter in Richtung Scheide gelangen.“ Aus dem Intimbereich gelangen die Krankheitserreger über die Harnröhre in die Blase.

Unterwäsche bei Blasenentzündung blasenentzuendungheilen Slip String Tanga Harnwegsinfekt harnwegsinfektion Baumwolle
String oder klassischer Schnitt? Beides kann sexy sein.

Welche Unterwäsche bei Blasenentzündung empfiehlt sich dann?

Du tust deiner Gesundheit einen Gefallen, indem du die klassische Form des Slips wählst und dieser aus atmungsaktiven Naturmaterialien wie Baumwolle oder Seide besteht.

Vorteile atmungsaktiver Unterwäsche bei Blasenentzündung:

  • Du schwitzt viel weniger, deine Intimregion kann atmen und wird natürlich belüftet. Dies fördert ein gesundes, trockenes Klima, in dem sich Bakterien nicht übermäßig vermehren.
  • Dein Po wird von außen bedeckt, der Stoff hat keinen direkten Kontakt zum Anus, wodurch Bakterien nicht so leicht mit dem Stoff in die Blase eingerieben werden.
  • An kühleren Tagen wird die Beckenregion schön warm gehalten, was Harnwegsinfektionen vorbeugt.
  • Baumwollwäsche kann bei über 60°C ausgekocht werden, wodurch alle Keime abgetötet werden
  • Seide wirkt von Natur aus antibakteriell und verhält sich im Sommer kühlend und im Winter wärmend. Im Winter ist ein Slip mit Beinansatz aus einer Merino-/Seidenmischung wunderbar wärmend und beugt hierdurch Blasenentzündungen vor.

Achtung: Du solltest deine Unterwäsche vor dem Tragen immer einmal kurz durchwaschen, damit keine Chemikalien in den sensiblen Intimbereich gelangen!

Blasenentzündung heilen Buch

Und welche Nachtwäsche empfiehlt sich bei Blasenentzündungen?

Auch hier gilt:

  • Nicht zu eng (auf keinen Fall in einer synthetischen Jogginghose schlafen), sondern lockere Baumwollhosen wählen
  • Nachthemdchen sind im Sommer geeignet, aber achte darauf, dass deine Beckenregion nicht auskühlt!
  • Wenn du schnell auskühlst, trage unter deiner Nachtwäsche einen lockeren, bequemen Baumwoll- oder Seidenslip.

Unterwäsche bei Blasenentzündung – Meine Auswahl:


Seiden Slip für warme Tage:

Seiden Merino Slip für kühle Tage:

Biobaumwoll Slip von Hess Natur:

Kurzes Seiden Schlafanzughöschen für warme Sommernächte:

Zum Weiterlesen:

Weitere Tipps zum Vorbeugen von Blasenentzündung findest du hier.


*Hinweis: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich keine Medizinerin bin, sondern aufgrund meiner eigenen Geschichte auf die Suche nach natürlichen Lösungsansätzen für Blasenentzündungen gegangen bin, über die ich hier berichte. Dieser Blog dient reinen Informationszwecken und kann eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen. Die hier veröffentlichten Informationen dürfen keinesfalls als Empfehlung zur Selbstmedikation verstanden werden. Bei ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden sollte unbedingt einen Arzt oder Heilpraktiker zurate gezogen werden. *

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.