fbpx

Blasen Gesundheit – Bist du ein Wasserelement?

Warum bekommen manche Menschen immer Migräne, andere Aphten, und wieder andere Blasenentzündung? Deine Blasen Gesundheit könnte damit zusammenhängen, dass nach Traditionell Chinesischer Medizin (TCM) das Wasser Element in dir dominiert.

Vielleicht kennst du aus dem Ayurveda die Typen (Doshas) Pitta, Kapha, und Vata. Pitta repräsentiert die Elemente Feuer und Wasser, Kapha steht für Wasser und Erde und Vata verkörpert Luft und Raum.

Ähnlich setzt sich auch aus Sicht der TCM alles in der Welt aus den fünf Elementen zusammen. Jedes Wesen, Ding, jede Tages- oder Jahreszeit verkörpert mehr oder weniger stark ein bestimmtes Element.

So wird der Frühling dem Holzelement zugeordnet, der Sommer dem Feuer, der Spätsommer der Erde, der Herbst dem Metallelement und der Winter dem Wasser.

Die fünf Wandlungsphasen

Blasen Gesundheit

Die fünf Elemente und unser Körper

Auch im Körper wird jedes Organ einem Element (auch als Wandlungsphase bezeichnet) zugeordnet, wobei jedes Element ein Yin und ein Yang Organ in einem Funktionskreis vereint. Die Partnerorgane Niere und Blase werden dem Wasser Element zugeordnet.

Und so wie jedes Organ eher dem einen oder dem anderen Element entspricht, so verkörpern auch unterschiedliche Menschen verschiedene Anteile der Elemente in sich. Bist du ein Wasser Element, so kann es sein, dass du öfters mit Beschwerden im Bereich Blase und Niere zu tun hast. Die Blase ist das zum Wasser gehörige Yang Organ, die Niere das Yin Organ.

Finde heraus, ob du ein Wasser Element bist:

Wenn du ein Wasser Element bist, dann kannst du dich tendenziell mit folgenden Aussagen identifizieren:

  • Du hast oder hattest als Kind öfters Probleme mit den Ohren, z.B. Mittelohrenentzündungen
  • Angst ist eine in dir immer wieder vorherrschende Emotion (vergleiche: es geht einem etwas “an die Nieren”)
  • Du bist ein eher ernster und introvertierter Mensch
  • Ruhe und Erholung sind dir wichtig
  • Du arbeitest am liebsten alleine und brauchst viel Zeit für dich
  • Du hast einen starken Willen
  • Du magst die Farben blau und schwarz
  • Du kannst gut zuhören
  • Du hast viel Geduld und Ausdauer
  • Du hast immer wieder Probleme mit deinen Zähnen, Knochen oder Harnwegen


Auf der folgenden Tabelle kannst du dir einen Überblick verschaffen, welchem Element du dich am ehesten zugehörig fühlst:

Blasen Gesundheit

Quelle: http://www.impulsmanagement.ch/wissenswertes/wandlungsphasen/

Warum die Nieren- und Blasen Gesundheit so wichtig ist

Niere und Blase sind in der TCM von zentraler Bedeutung.

Nieren Gesundheit

Die Niere wird in der TCM oft als Wurzel des Lebens bezeichnet, denn hier ist die kostbare Lebensessenz Jing gespeichert. Diese erhalten wir von unseren Eltern zum Zeitpunkt der Zeugung. Es besteht auch ein enger Zusammenhang zwischen Nieren und Gehirn. Starke Nieren sind die Grundlage für Intelligenz, aber auch für Reproduktion, Vitalität und Fruchtbarkeit. Wird die Essenz geschwächt oder vorzeitig verbraucht, so kann dies zu zahlreichen körperlichen und energetischen Beschwerden führen:

  • Bei Kindern: körperliche und/oder geistige Entwicklungsstörungen
  • Bei Erwachsenen: vorzeitiges Altern des Körpers (Zahnausfall, frühes Ergrauen, Schwerhörigkeit, verminderte intellektuelle Leistungsfähigkeit)
  • Starkes Kältegefühl oder Aversion gegen Kälte
  • Beschwerden im Bereich des unteren Rückens oder der Knie, die durch Wärme gelindert werden können
  • Müdigkeit und schnelle Erschöpfung
  • Häufiges Urinieren
  • Impotenz oder Libidomangel
  • Nieren-Yin-Mangel: Nachtschweiß, warme Hände und Füße, Angstattacken, Schlafprobleme, sexuelle Übererregbarkeit

Um die Essenz zu bewahren, sollten wir unserem Körper möglichst viel „nachgeburtliches Qi“ zur Verfügung stellen. Dieses wird aus qualitativ hochwertiger Nahrung und frischer Luft gewonnen. Je mehr Energie wir dem Körper aus diesen Quellen zur Verfügung stellen, desto weniger muss er an seinen eigenen Reserven, der Essenz, zehren, und desto länger bleiben Jugend, Vitalität und Leistungsfähigkeit erhalten.


Blasen Gesundheit

Die Blase hat ebenfalls eine zentrale Bedeutung, da sie für die Ausscheidung des „unreinen“ Teils der Flüssigkeiten zuständig ist. Man ordnet ihr Gefühle wie Eifersucht und Misstrauen zu.

Was kannst du tun, um deine Blasen Gesundheit zu stärken?

Ein erster wichtiger Schritt ist, zu wissen, dass deine Blasen Gesundheit mit deinen elementaren Veranlagungen zu tun haben können. Jetzt gilt es darauf zu achten, dein Wasser-Element, und damit deine Niere und Blasen, zu stärken und ins Gleichgewicht zu bringen.

Bitte beachte, dass es hierbei immer um einen Ausgleich geht. Ein Zuviel oder ein Zuwenig an fast allem schadet dem Körper.

Blasen Gesundheit verbessern durch Ernährung

Der dem Wasser zugeordnete Geschmack ist salzig. In kleinen Mengen stärken salzige Nahrungsmittel die Niere, in großen Mengen schaden sie ihr jedoch.

Hochwertige Lebensmittel aus dem Wasser, wie Fisch, stärken ebenfalls die Nierenenergie.

Dem Wasser Element entspricht die Farbe schwarz und blau bzw. dunkel. Mit mineralstoffreichen, dunklen Lebensmitteln wie schwarzen Bohnen, Kidney Bohnen, Blaubeeren oder Brombeeren kannst du den Funktionskreis Niere-Blase stärken.

Blasenentzündung heilen Buch

Zum Funktionskreis Niere-Blase zählen z.B. folgende Nahrungsmittel:


Kühlend bis neutral (stärken vor allem das Nieren Yin):

  • Algen (v.a. Wakame)
  • Amaranth
  • Schwarze oder dunkle Bohnen, grüne Bohnen
  • Brombeeren
  • Heidelbeeren (Blaubeeren)
  • Himbeeren
  • Johannisbeeren
  • Hirse
  • Linsen
  • Maulbeerfrüchte
  • Olivenöl
  • Rosinen
  • Schwarzer Sesam und Sesamöl
  • Shiitake Pilze
  • Sonnenblumenkerne
  • Kichererbsen

Wärmend (stärken vor allem das Nieren-Yang):

  • Ingwer
  • Walnuss
  • Wildreis
  • Quinoa
  • Karpfen, Lachs, Thunfisch
  • Lauch

Neutral:

  • Linsen
  • Erbsen
  • Kidney-Bohnen
  • Forelle, Hering, Makrele

Nahrungsmittel, die dein Nieren-Yin und Nieren-Yang stärken:

  • Hafer
  • Kürbiskerne und -öl
  • Maroni

Sonstige Nahrungsmittel zur Stärkungen von Niere und Blase:

Frische Petersilie, Cranberries, Kapuzinerkresse, Sellerie, Brunnenkresse, Spargel helfen in vernünftigen Maßen alle dabei, deine Harnwege zu stärken und wirken teilweise auch antibakteriell.

Wasser trinken!

Und natürlich ist es wichtig für dein Wasserelement, ausreichend Wasser zu trinken! Und zwar am besten warm oder in Form ungesüßter Kräutertees.

Achtung, man darf es mit dem Wasser trinken aber auch nicht übertreiben. Regelmäßig über 3,5-4 Liter pro Tag können Mineralien aus deinem Körper ausschwemmen und die Niere übermäßig belasten. (Mehr dazu hier).

Blasen Gesundheit verbessern durch Lebensstil

Blasen Gesundheit blasenentzuendungheilen blasenentzündung cystitis harnwegsinfektion wasser wasserelement tcm fünf elemente meer

Die Jahreszeit des Wasser Elements ist der Winter. Vielleicht liebst du ihn, oder er ist dir ein Gräuel. In dieser Zeit ist es in jedem Fall besonders wichtig, zwei bis drei gekochte Mahlzeiten zu dir zu nehmen, denn äußere und innere Kälte wirkt besonders schwächend auf Niere und Blase. Halte dich mit Kuschelsocken, Wärmflasche und warmen Tees warm, um deine Niere und Blase zu schützen.

Um deine Niere zu stärken, solltest du dir regelmäßig Ruhe gönnen und Energie sparen. Stress, Angst und Zeitdruck sind die größten Feinde der Niere. Bedenke, dass die Blase als Partnerorgan immer mit leidet.

Ein entspannter Urlaub am „salzigen“ Meer wäre eine ideale Therapie, um zur Ruhe zu kommen, neue Nierenenergie zu tanken und Niere und Blase zu regenerieren.

Beim Sport solltest du eher sanfte Sportarten wie Yoga, Qi-Gong, schwimmen, spazieren und Rad fahren wählen als ermüdende Hochleistungssportarten oder ein zu straffes Workout.

Was du sonst noch tun kannst

Willst du deine Blasen- und Nierenenergie und dein Immunsystem gezielt stärken, so können Akupunktur und spezielle Tonika der TCM wahre Wunder wirken. Suche dir einen geeigneten, auf Traditionell Chinesische Medizin spezialisierten Heilpraktiker. Dieser kann dir dabei helfen, deinen Funktionskreis Niere-Blase aufzubauen und deine Blase hierdurch viel widerstandsfähiger zu machen.


*Hinweis: Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich keine Medizinerin bin, sondern aufgrund meiner eigenen Geschichte auf die Suche nach natürlichen Lösungsansätzen für Blasenentzündungen gegangen bin, über die ich hier berichte. Dieser Blog dient reinen Informationszwecken und kann eine ärztliche Behandlung nicht ersetzen. Die hier veröffentlichten Informationen dürfen keinesfalls als Empfehlung zur Selbstmedikation verstanden werden. Bei ernsthaften gesundheitlichen Beschwerden sollte unbedingt einen Arzt oder Heilpraktiker zurate gezogen werden. *

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.